2017er „ein besonderer Jahrgang“
Erinnerung mit Luftballons: Zum Auftakt des Abschlussballs des zehnten Jahrgangs der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen erinnerten die Schüler an ihren Schulstart in der Klasse fünf.

Schulleiter Alois Brinkkötter war bei der Abschlussfeier in der Stadthalle denn auch voll des Lobes: „Nicht nur im Weinbau und Fußball spricht man vom goldenen Jahrgang, das darf ich auch in diesem Jahr von den diesjährigen Absolventen der Jahrgangsstufe 10 sagen. Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, werdet uns in den nächsten drei Jahren in der gymnasialen Oberstufe noch viel Freude bereiten.“ In der Tat wollen 108 Schüler ihre Schullaufbahn an der Fritz-Winter-Gesamtschule mit dem Ziel Abitur oder Fachabitur fortsetzen.

Ines Reicke, die für die Jahrgänge 9 und 10 zuständige Abteilungsleiterin, war zugleich auch Klassenlehrerin der Sport-Klasse im Jahrgang. In ihrer Rede richtete sie den Blick auf die unterschiedlichen Begabungen und Ziele aller Schüler – natürlich mit einer Analogie zu Sport und Spiel: „Ich wünsche Euch ein lebenslanges spannendes Spiel und dass Ihr wisst, in welche Richtung Ihr spielen müsst, wenn Ihr mal am Boden liegt, Dass Ihr aufsteht und weitermacht, dass Ihr, falls Ihr die Orientierung verliert, Mitspieler findet, die Euch die richtige Richtung weisen.“

Außer Matthias Harman, dem Vorsitzenden des Schul- und Kulturausschusses des Stadtrates, trat auch Elternvertreter Jörg Hellwig ans Rednerpult und lobte vor allem die große Unterstützung der Eltern für ihre Kinder auf dem Weg durch die Schulzeit.

Anna Hellwig, Danilo Koller und Alina Tordeurs ließen als Vertreter der Schüler Lern- und Lebensjahre in der Schule Revue passieren. Ihr Fazit: „Wir sind jetzt einfach nur glücklich!“ Der Jahrgang zeichnete auch für das Bühnenprogramm in der ausverkauften Stadthalle verantwortlich.

Außer Noemie Lohel am Klavier sorgten unter anderem die Schüler des Kurses „Darstellen und Gestalten“ mit ihren Faust-Variationen für Begeisterung. Und bevor der zehnte Jahrgang zum Abschlusstanz bat, rockte die Dance Company der Gesamtschule noch einmal die Bühne.

Nach Angaben der Fritz-Winter-Gesamtschule haben folgende Schüler ihren Abschluss erreicht:

10.1 (Klassenleitung: Jutta Maier, Julia Himmel) Justin Bartz, Shirley Boch, Charlotte Philomena Sophie Boerner, Jessica Brosien, Madeleine Bujok, Kevin Buschkamp, Lena Marie Christensen, Lisa Demir, Maria Farwick, Jacqueline Gockel, Laura Gröning, Celina Gruno Gonzalez, Johannes Heitmeier, Ann-Christin Hoppe, Darius Jakob, Annika Kalus, Danilo Koller, Joel Maurice Kott, Torben Kurzhals, Özlem Kus, Alina Leifeld, Antonia Lenz, Jannik Mühl, Isabell Nordhus-Westarp, Selenay Öcal, Johannes Oesterwinter, Alena Pöppelbaum, Elisa Renvert, Jonas Schröder, Linda Schütte, Alina Sitar, Vivien Tschirner, Hanna Wild;

10.2 (Klassenleitung: Kristin Blome, Ronja van Keßel) Luis Behrens, Sophia Berkemeier, Sarah-Marie Bockholt, Georg Borghoff, Nick Boschanski, Giuliana Canta, Leon Czizewski, Jonas Damian, Halil-Ibrahim Danismaz, Devin Dzimiera, Jan Fedler, Sophia Fiehe, Jaqueline Gödde, Fabian Heimann, Julia Jücker, Mehmet Karakoc, Isabel Kleinschmidt, Pia Kürpick, Jonas Laabs, Jan Litschel, Gerome Löber, Ronja Obermann, Ersu Oguz, Marvin Russo, Lea Schäfer, Moritz Schulte, Niels Seifert, Hanna Siemsen, Kira Walter, Katharina Wienströer, Leonie Wohlgemuth, Antonia Wolfrum;

10.3 (Klassenleitung: Inga Lötgering, Bernd Marx) Lea Bolz, Nesincan Celik, Tolga Ciftci, Ole Eskötter, Liam Noel Falke, Lea Grönefeld, Riccardo Gwosdz, Lena Huerkamp, Jan Niklas Kaufmann, Beyza Kaya, Ayman Khair, Denizhan Kilic, Anastasia Klar, Leon Kühlmann, Leonie Küsterameling, Vivien Lange, Ina Leisner, Andrea Löttker, Patricia May, Lasse Meiwes, Moritz Noack, Henrik Oesterwinter, Fabienne Pekala, Justin Riedel, Marie Rieskamp, Lea Schumacher, Gizem Sen, Marcel Stapfer, Yesim Taskiran, Tim Janis Tiemann, Robin Tinter, Mert Yavuz;

10.4 (Klassenleitung: Anke Gutsche, Peter Weßendorf) Justin Czizewski, Rumeysa Darama, Jan Depenwisch, Yannik Funke, Maximilian Hapke, Luisa Heimann, Maja Herrmann, Tjan Yannick Keith, Lilian Keklik, Martin Klemann, Carina Klockenbusch, Amelie Krain, Kim Kukla, Tobias Laddach, Arne Leier, Nils Meininghaus, Jonas Meyer, Natalie Michel, Gina Marie Mücke, Robin Oberschild, Clara Charlotte Paus, Marek Schrader, Laurel Suti, Patrick Tinnermann, Johanna Vienhues, Lea Marie Wender, Lina Westhues, Tim Westphal, Til Wodetzki, Victoria Wojciechowski, Josephine Wolfrum, Florian Wormstall-Göske;

10.5 (Klassenleitung: Ellen Großerichter, Michael Stenger) Max Bäumer, Philipp Büscher, Pasquale-Enrique Fuchs, Marc Oliver Gnegel, Charlotte Gummich, Selenay Gümüstas, Anna-Antonia Hellwig, Luca Hülsmann, Sofia Iliadis, Niclas Jägermann, Lukas Klemm, Robin Knabe, Simon Knetsch, Jennifer Krämer, Esma Kuzu, Max Link, Noemi Lohel, Lilly Sophia Meyer, Johannes Nelle, Jochen Nillies, Lea Potthoff, Jan Christian Ridder, Lennart Ruck, Ben Schmidt, Nico Schmuhl, Frida Schneider, Sina-Sophie Schulz, Paulina Schwienhorst, Jana Steffen, Philipp Sumpmann, Alina Tordeurs, Thorben Christoph Vogel, Aleyna Yilmaz;

10.6 (Klassenleitung Ines Reicke, Jost Lübke) Mark Luca Artmeier, Antonius Atak, Thomas Beerbaum, Fynn-Lennart Berief, Justin Jon Brüser, Tore Niklas Burg, Laurine Christin Colbatzky, Danielle Christin Fiebig, René Fiedler, Noah Fitzon, Quentin Jan Gedde, Niklas Hickl, Paul Hütig, Selin Karadag, Sascha Kozlowski, Finn Kruppa, Kelly-Ann Lohmann, Malina Marie Michalczik, Pauline Quandt, Maik Rolsing, Jane Röttger, Lena Rudde, Chantal Ruppelt, Ron Schlenker, Thilo Schmidt, Carolin Schnafel, Leonie Christin Schulze, Henne, Julia Schüsseler, Jonah Sonntag, Dominik Thomas, Charlotte Timm, Phil Tönspeterotto, Nancy Unruh, Alina Wiese

SOCIAL BOOKMARKS