Ahlen: Mann (54) auf Bergstraße beraubt
Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubs, der am Freitag auf der Bergstraße in Ahlen geschehen ist.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Laut Polizeibericht ging der 54-jährige Ahlener zu Fuß vom Konrad-Adenauer-Ring kommend in die Bergstraße. Dabei schob er sein Fahrrad.

Mann stürzt nach Schubser zu Boden

An der Bergstraße näherte sich eine Person von hinten und schubste den Mann ohne Vorwarnung. Der 54-Jährige stürzte mit dem Rad zu Boden. Der Angreifer nahm die im Fahrradkorb mitgeführte Bauchtasche des Mannes an sich und flüchtete.

Laut Polizeibericht war der Dieb afrikanischer Abstammung, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und hatte eine schlanke Statur. Er hatte schulterlange, schwarze Haare und war dunkel bekleidet. Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Angaben zu dem Dieb machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/9650, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS