Ahlen bei Nacht: Förderturm besteigen

Der Blick auf die Stadt Ahlen und das Umland vom Förderturm auf dem ehemaligen Zechengelände  ist  einzigartig, sogar im Dunkeln.

Am Dienstag, 18. Februar, können Interessierte ab 18.30 Uhr bei Nacht den Förderturm Schacht 1 besteigen. Das Mindestalter beträgt sieben Jahre. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unter Federführung des Fördervereins können jeweils 20er-Gruppen auf den Turm geführt werden, Taschenlampen und eine warme Wollmütze sollten dabei allerdings nicht vergessen werden. Treffpunkt ist direkt unter dem Förderturm auf dem ehemaligen Zechengelände. Um Wartezeiten zu überbrücken, wird bei Bedarf die Maschinenzentrale besichtigt und ein Glühwein angeboten.

SOCIAL BOOKMARKS