André Rings regiert im Hohen Norden
Bild: Junker
Mit dem 307. Schuss sicherte sich André Rings die Königswürde im Hohen Norden. 
Bild: Junker

Rund um die Vogelstange sammelten sich die Besucher, um nichts von dem Ringen um die neue Regentschaft zu verpassen. Nach dem erlösenden Königsschuss wurde Rings von seinen Schützenbrüdern auf den Schultern gefeiert.

Treffsicher zeigten sich die Insignienschützen. Mit dem 33. Schuss sicherte sich Bernhard Pollmeier den Apfel. Das Zepter und die Krone gingen mit dem 41. und 65. Schuss an Markus Bornemann und Timm Barenberg. Mit dem 153. und 168. Schuss schossen Christian Schulze-Kesper und Marcel Brentrup die linke und rechte Schwinge von der Vogelstange.

SOCIAL BOOKMARKS