Bei Damensitzung herrscht Feierlaune
Bild: Schwandt
Zur Damensitzung hatte der ACC am Samstag in den Hof Münsterland eingeladen.
Bild: Schwandt

Die Sause stand unter dem Motto „Rocker“, aber es fanden sich auch Meerjungfrauen, Bauchtänzerinnen, Ahoi-Brause-Tüten, Blumenmädchen, Vampire und viele andere unter den Kostümierten. Das Motto für die Damensitzung im nächsten Jahr steht schon fest: „Brasil“. Ordentlich unterhalten wurden die Feiernden mit einem bunten Programm.

Prinz Heinzpeter I. gibt sich die Ehre

Den Anfang machte Tanzmajor Marco von KG Grün-Weiß Hamm, der als Erster zeigte, wie beweglich Männer sein können. Die Dance Academie stellte ihre Geschichte „Indiana Jones fliegt nach Indien und rettet die Prinzessin“ vor. Einen kulturellen Beitrag brachte das Männerballett „Schlossknacker“ mit einem vertanzten Münster-Tatort, auf der Leinwand bekannte Motive wie der Send auf dem Schlossplatz oder das Stadtfest auf dem Domplatz. Auch der derzeit „höchste Mann in Ahlen“, Stadtprinz Heinzpeter I. (Przyluczky), gab sich mit seinen ersten beiden Adjutanten, Rainer Kersting und Ludger Karshünning, sowie Standartenträgerin Bianka Peters die Ehre. „Ich bin geboren, um Prinz zu werden, um mit euch hier zu sein“, sang der Stadtprinz und musste sich dann den anwesenden Damen fügen.

Rasante Fahrt auf dem Bobbycar

Denise Forgo und Melani Grinsch hatten ein Spiel vorbereitet, bei dem den Herren Luftballons an ihre linken Füße gebunden wurden. Diese sollten sie gegenseitig platzen lassen, allerdings während der Fahrt auf einem Bobbycar. Als Sieger ging Rainer Kersting hervor.

SOCIAL BOOKMARKS