Brand unter Carport vorsätzlich gelegt
Zu einem Brand am Lütkeweg in Ahlen wurde die Feuerwehr gerufen.

Ein Ganove zündete laut Polizei Gegenstände in einem Mülleimer an, der einen Teil des Pavillons in Brand setzte. Die alarmiert Feuerwehr löschte das Feuer. Der bei dem Brand entstandene Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro.

Bei der Fahrt zum Einsatzort stellte die Polizei einen Mann in der Nähe des Tatorts fest. Die Polizei ermittelt noch, ob der Ahlener für die Brandstiftung verantwortlich sein könnte.

Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich Lütkeweg Verdächtiges beobachtet haben, wenden sich an die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/9650.

SOCIAL BOOKMARKS