Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Bild: Jotzeit
Die Brandstelle Mühle Münstermann wurde am Montag durch einen Brandermittler des Zentralkommissariates in Warendorf untersucht. Eine technische Ursache für das Feuer wird nahezu ausgeschlossen. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.
Bild: Jotzeit

Die Brandstelle wurde am Montag durch einen Brandermittler des Zentralkommissariates in Warendorf untersucht.

Innere des Turms ist komplett zerstört

Das Feuer entstand danach im oberen Viertel des Mühlenturmes. Das Innere des Turmes wurde dort komplett zerstört. Das Feuer breitete sich nach unten aus, bevor es von der Feuerwehr gelöscht werden konnte. Eine technische Ursache für das Feuer wird nahezu ausgeschlossen, da im Gebäude kein Strom vorhanden war. Hinweisen zu Folge gab es einen Zugang zum Gebäude, durch den unbefugte Personen hätten eindringen können. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass das Feuer fahrlässig oder vorsätzlich durch Menschen verursacht wurde.

Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

 Die Polizei fragt daher: Wer hat am Samstag oder in der Nacht zum Sonntag im Bereich der Mühle verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/ 9650.

SOCIAL BOOKMARKS