Bürgermeister begrüßt neuen Wirtschaftsförderer
Begrüßung im Gründer- und Dienstleistungszentrum: (v. l.) Lutz Henke, bisheriger Leiter der EGA, der neue Ahlener Chef-Wirtschaftsförderer Jörg Stegemann und Bürgermeister Benedikt Ruhmöller.

Dazu begrüßte ihn Benedikt Ruhmöller, ganz dem regnerischen Wetter gemäß, mit einem Stadt-Ahlen-Schirm. Der Bürgermeister hieß den neuen WFG-Geschäftsführer im Gründer- und Dienstleistungszentrum (GDZ) an der Beckumer Straße willkommen. Stegemann wird neben der WFG auch die Entwicklungsgesellschaft Ahlen mbH leiten. Diese EGA wurde bisher von dem städtischen Mitarbeiter Lutz Henke als Geschäftsführer geführt und ist Eigentümerin des GDZ.

Stegemann will rasch durchstarten

Seine ersten Tage in Ahlen wird Stegemann naturgemäß damit ausfüllen, die aktuellen Aufgaben und Anforderungen der Wirtschaftsförderung kennenzulernen. Er konnte die vergangenen Wochen nutzen, um sich vorab schon ein wenig mit den hiesigen wirtschaftlichen Strukturen vertraut zu machen. Deshalb ist der neue Chef-Wirtschaftsförderer davon überzeugt, rasch durchstarten zu können. Dafür wünsche ihm der Bürgermeister viel Erfolg.

SOCIAL BOOKMARKS