Dieselleitung bei Mais-Häcksler geplatzt
Bild: Ralf Day
Zu einem Einsatz auf der Warendorfer Straße in Ahlen wurde die Feuerwehr am Mittwochabend gerufen. Ein Mais-Häcksler verlor Diesel.  
Bild: Ralf Day

Verursacher war ein Häcksler. Bei dem Fahrzeug war während der Fahrt nach ersten Erkenntnissen eine Kraftstoffleitung geplatzt. Der Fahrer hielt zwar sofort an, als er den Schaden bemerkt hatte, doch es dauerte, bis die schadhafte Stelle entdeckt wurde.

Gegen 22.15 Uhr war der Alarm an der Hauptwache der Feuerwehr Ahlen eingegangen. Wenige Minuten später waren die Einsatzkräfte mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) unter der Leitung von Hauptbrandmeister Christian Römer vor Ort. Die vierköpfige Feuerwehrgruppe streute eine rund 100 Quadratmeter große Fläche ab. Gut eine Stunde später war der Einsatz beendet.

SOCIAL BOOKMARKS