Eine „schöne Herausforderung“
Dieter Wienker (2. v. l.) wurde als neuer Leiter des Bezirksdienstes von Michael Göttfert von der Stadt Ahlen, Landrat Dr. Olaf Gericke und Dienststellenleiter Uwe Alteheld begrüßt.

Dieter Wienker hat bei der Ahlener Polizeiwache in Ahlen die Aufgabe des stellvertretenden Wachleiters angetreten. Der Erste Polizeihauptkommissar übernimmt auch die Leitung des Zentralgewahrsams und die Leitung des Bezirksdienstes. Zudem ist er als Bezirkspolizist für Vorhelm und den Ahlener Norden zuständig.

Als Bezirkspolizist für Vorhelm und den Ahlener Norden ist Dieter Wienker Nachfolger von Markus Bode, der in die Leitstelle nach Warendorf gewechselt ist. „Mit Dieter Wienker kommt ein Polizeibeamter mit Verwendungsbreite und sehr großer Erfahrung nach Ahlen“, betonte Landrat Dr. Olaf Gericke bei der Vorstellung des neuen Leiters des Bezirksdienstes am Montagnachmittag.

Der 57-jährige Dieter Wienker ist seit 37 Jahren bei der Polizei und gehörte zunächst einer Hundertschaft an. Der in Sassenberg geborene und wohnende Polizeibeamte versah anschließend für fünf Jahre in Köln seinen Dienst, wo er in einem sozialschwachen Bezirk eingesetzt war. Im Jahr 1990 ging es für ihn zurück in den Kreis Warendorf, wo er in der Leitstelle in Warendorf und in der Polizeiwache Oelde arbeitete. Seine letzte Station war die Polizeiwache in Beckum, wo er Wachleiter war.

Der Bezirksdienst sei für ihn wichtig, betonte Dieter Wienker: „Das Schutzmanndenken war für mich nie eine Worthülse“. Auch wenn er erstmals in der Polizeiwache in Ahlen arbeitet, hatte er schon vorher Berührungspunkte mit der größten Stadt im Kreis: „Streife gefahren bin ich hier auch schon, Ahlen ist mir nicht fremd“. Zudem hatte der Erste Polizeihauptkommissar auch schon Fußballeinsätze in Ahlen.

Landrat Dr. Olaf Gericke wies darauf hin, dass eine gut funktionierende Zusammenarbeit zwischen Polizei und Stadtverwaltung im Interesse der Bürger sei. Ob im Bereich der Sicherheit oder beim Verkehr. Dementsprechend will Dieter Wienker die gute Zusammenarbeit weiter pflegen. Auch Michael Göttfert, Gruppenleiter bei der Stadt Ahlen, der den kurzfristig verhinderten Bürgermeister Dr. Alexander Berger vertrat, freut sich schon auf die Zusammenarbeit mit Dieter Wienker.

Dieser sieht seinen neuen Aufgaben mit positiver Spannung entgegen: „Die Größe der Stadt ist eine schöne Herausforderung, das Arbeitsspektrum hier ist groß“. Dazu zähle auch die Leitung des Zentralgewahrsams.

SOCIAL BOOKMARKS