Feuer vorsätzlich gelegt

Die Polizei sucht einen dunklen Kleinwagen, der mit Brand des ehemaligen Hofs Rogge-Denkhoff zu tun haben könnte.

Das Fahrzeug war mit mindestens zwei Personen besetzt, die nach Passieren des Schlagbaums diesen herunterließen und rechts auf die Warendorfer Straße in Richtung Innenstadt abbogen.

Auffällig an diesem Kleinwagen waren die Heckleuchten, die sich bis zum Fahrzeugdach hochzogen. Nach polizeilichen Ermittlungen ist der Brand in der Scheune vorsätzlich gelegt worden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/9650, entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS