Herbert Schweer regiert  Süden-Schützen
Ein jubelnder König auf den Schultern seiner Kameraden: Herbert Schweer sicherte sich die Königswürde bei den Süden-Schützen. Bild: Korte-Dolenc
Der Regent des Vorjahres hatte das Schießen am Nachmittag eröffnet. Mit dem 45. Schuss sicherte sich Helmut Füchtenhans die Krone, mit 63. Schuss Christian Uhlenkamp den Apfel und mit dem 111. Schuss durch Horst Gosda fiel das Zepter auf der Festwiese hinter der Friedrich-Ebert-Halle zu Boden. Dreifaches Glück hatte Ingo Schnittker, der mit dem 158., dem 174. und dem 184. Schuss den rechten und linken Flügel sowie den Stoß von der Stange holte. Auf den Schultern von Rainer Kraska und Michael Northoff nahm der neue Regent Herbert Schweer die ersten Glückwünsche entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS