Hubertus darf bald an neuem Platz leuchten
Christian Wolff / privat
Hans Brockmann (l.) übergab Ingo Rampelmann, Vorsitzender der Hubertus-Schützengilde Ennigerloh, das restaurierte Hubertusfenster.
Christian Wolff / privat