Inzidenz sinkt in Ahlen auf 104,8
Ulrich Gösmann
In Ahlen sank der Inzidenzwert über Ostern.
Ulrich Gösmann

In Ahlen wurden an den Ostertagen 25 Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet. Dem stehen 27 Gesundmeldungen gegenüber. Das Kreisgesundheitsamt in Warendorf meldete am Ostermontag für Ahlen 135 Akutfälle. Die 7-Tage-Inzidenz sank auf 104,8. Auf Kreisebene kamen über Ostern 102 neue Corona-Fälle hinzu. Akut erkrankt sind 459 Menschen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 20 Patienten stationär behandelt, davon zehn intensivmedizinisch, hiervon fünf mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Robert-Koch-Institut und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) bei 70,2.

von Ulrich Gösmann

SOCIAL BOOKMARKS