Jecke Senioren feiern in der Stadthalle
Bild: Werner Fechner
Die „Dancing Mamis“ der Schwarz-gelben Funken stellten einen flotten Showtanz vor, der begeistert aufgenommen wurde.
Bild: Werner Fechner

Die Moderation übernahmen BAS-Boss Christian Weirowski und Säckelmeisterin Angelika Grinsch.

Nach dem Auftritt des Tanzmariechens Ciara von der Karnevalsgesellschaft (KG) Nett un Oerndlik zog die Kükengarde mit dem Kinderprinzenpaar Mika I., Stella I. und Standartenträgerin Emely ein. Die mittlere Garde des ACC (Ahlener Carnevals Club) zeigte vor dem Tanzmariechen Leonie der KG Freudenthal ihr Können.

Von Radio WAF blickte Chefredakteur Frank Haberstroh zehn Jahre voraus und stellte seine Zukunftsideen in der Bütt vor. Er sah Helene Fischer in der neuen Ahlener Stadthalle auftreten, die Landesgartenschau auf dem Zechengelände stattfinden und manche skurrile Idee Wirklichkeit werden.

Nach dem Auftritt der Jugendgarde der Schwarz-gelben Funken zog Stadtprinz Uwe I. (Beyer) mit seinem Gefolge samt Prinzengarde und der Prinzenkapelle, den Happy Trumpets ein. Auf dem Weg zur Bühne verschenkte er Rosen und verteilte kräftig Süßigkeiten unter den Besuchern.

Ausführlicher Bericht in der „AT“-Ausgabe vom 26. Februar 2019.

SOCIAL BOOKMARKS