Kinderwelt: Brückner stellt Wandbild vor
Stolz auf ihr Gemeinschaftswerk sind (v. l.) Marcel Blomann, Tina, Elyas, Shyla, Sherin, Anna Gerdhenrich, Manfred Brückner und Frank Kröner.

.„Alle Kinder haben hervorragend mitgemacht“, lobte Brückner das Engagement seiner jungen Mitstreiter, die in den wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden eifrig gesägt, gehämmert und gestrichen hatten. Jeder habe sich nach seinen eigenen Neigungen und seinem Können eingebracht. Und dabei sei ein tolles Werk herausgekommen.

Wichtig sei bei dem Projekt auch das Miteinander gewesen, so Brückner. Jeder habe irgendwann jedes Fragment des zweimal zwei Meter großen Gemäldes mindestens einmal in der Hand gehabt und bearbeitet, erklärte der Künstler. „Niemand kann also sagen, dieses oder jenes ist mein Stück.“ Am Ende seien alle stolz auf ihre Gemeinschaftsarbeit gewesen.

Ein besonderes Lob hatte Brückner für die freiwilligen Kräfte Frank Kröner, Marcel Blomann und Vanessa Lozano sowie Sozialarbeiterin Anna Gerdhenrich parat. „Sie alle haben die Aktion tatkräftig unterstützt und so zum erfolgreichen Abschluss beigetragen.“

SOCIAL BOOKMARKS