Königsball krönt die Zeit als Regent
Bild: Aulbur
Die Schützengemeinschaft Ahlen feiert ihr Schützenfest. Das Bild zeigt den scheidenden König Jörg „Mölle“ Möllenhecker und seine Königin Sandra König bei der Kranzniederlegung auf dem Marktplatz in Ahlen.
Bild: Aulbur

Zu Ehren ihres Königs Jörg „Mölle“ Möllenhecker und seiner Königin Sandra König sowie des Hofstaats fand schließlich der Festumzug zum Marktplatz statt. Dort feierte man eine Premiere, da der Marktplatz in den zwei Jahren seit der Fusion der Norden- und Südenschützen 2017 noch im Umbau gewesen war.

Schützenverein bieten Halt und Orientierung

Nach der Kranzniederlegung am Ehrenmal richtete sich der Vereinsvorsitzende Dietmar Kupfernagel mit einem Grußwort an die versammelte Schützengesellschaft, die von Gesandtschaften anderer Ahlener Schützenvereine verstärkt wurde. Kupfernagel betonte die Rolle von Schützenvereinen, die Halt und Orientierung böten in einer Zeit, die von stetigem Wandel geprägt sei. Man nehme in der Gemeinschaft die Pflichten und Werte wahr und stelle sich der Herausforderung, diese auch an die junge Generation weiterzugeben.

Bürgermeister Dr. Alexander Berger betonte den hohen Wert der Jugendarbeit in der Schützengemeinschaft Ahlen, die in Avantgarde und Damenkompanie stets wachsende Mitgliederzahlen zu verzeichnen habe. „Es ist wichtig, sich nicht nur auf den alten Werten und der Tradition auszuruhen, sondern auch die Interessen der jungen Generation nicht zu vernachlässigen“, so Berger.

Danach zog es nicht nur die Abteilungen der Schützen, sondern auch zahlreiche interessierte Bürger auf Einladung Kupfernagels zum Festplatz an der Friedrich-Ebert-Halle, wo das Avantgardenfest und das Kinderschützenfest gefeiert wurden. Mit einer Hüpfburg und anderen Aktionsständen wurden den kleinen Besuchern Unterhaltung geboten, während die älteren gespannt das Avantgardenschießen verfolgten, das Mike Kraus für sich entschied. Tino Busse sicherte sich den Titel des Kinderschützenkönigs.

Mit einem Zapfenstreich, zu dem Oberst Ingo Rütten und Major Holger Steffensmeier aufriefen, beendete man das Tagesprogramm, das daraufhin in den festlichen Königsball überging. Bei Musik von der „Diana Stern Band“ eröffneten Königin Sandra König und König Jörg Möllenhecker die Tanzfläche, auf der bis tief in die Nacht ausgelassen gefeiert wurde.

SOCIAL BOOKMARKS