MIT-Umfrage: Viele Betriebe wollen erweitern
Bild: Kessing
Am Puls der Ahlener Wirtschaft: Die Ergebnisse einer Unternehmensbefragung haben am Donnerstag die Vorstandsmitglieder der CDU-Mittelstandsvereinigung im Rathaus vorgestellt. Das Bild zeigt (v. l.) Wolf-Rüdiger Adler, Wirtschaftsförderer Jörg Stegemann, Martin Hegselmann, Susanne Block, Bürgermeister Benedikt Ruhmöller, Thomas Bauer und Matthias Thon
Bild: Kessing

Die MIT hatte 597 Betriebe angeschrieben. Den Rücklauf von 70 teilweise überraschenden Antworten (11, 7 Prozent) bezeichnete Vorsitzende Susanne Block als ganz beachtlich. Besonders erfreulich sei, dass 44 Prozent Betriebe expandieren wollten, aber 14 Betrieben nicht genügend Erweiterungsflächen zur Verfügung stünden. „Wir haben Reserveflächen, die sofort und mittelfristig verfügbar sind“, verwies Wirtschaftsförderer Jörg Stegemann auf ausreichende Alternativen. Diese müsse im Dialog mit der Wirtschaft besser kommuniziert werden. Gleichwohl sei das Vorhalten von Gewerbeflächen ein wichtiges Thema.

Lesen Sie mehr in der Freitagausgabe.

 

SOCIAL BOOKMARKS