Mann (34) mit Stuhl verprügelt
Ein 34-jähriger Ahlener ist am Samstagabend bei einer Privatparty an der Warendorfer Straße von drei Männern verprügelt worden.

Gegen 23.35 Uhr habe es bei der privaten Feier die Auseinandersetzung gegeben, heißt es in der Polizeimeldung. Drei Männer im Alter von 28, 30 und 32 Jahren hätten unter anderem mit einem Stuhl gemeinsam auf einen 34-Jährigen eingeschlagen. Bei dem Streit hätten sich der 34-Jährige und der 30-Jährige leicht verletzt.

Da die Stimmung vor Ort nach Angaben der Polizei sehr aggressiv war und die drei Randalierer den 34-jährigen Ahlener auch im Beisein der Polizei bedrängten, nahmen die Beamten sie in Gewahrsam. Darüber hinaus ließen die Einsatzkräfte den Dreien jeweils eine Blutprobe entnehmen.

SOCIAL BOOKMARKS