Maskierter Mann überfällt Wettbüro
Symbolbild: dpa
Die Polizei in Ahlen sucht nach einem Überfall auf ein Wettbüro den Tatverdächtigen.
Symbolbild: dpa

In akzentfreiem Deutsch forderte der mit einer schwarzen Sturmhaube vermummte Mann die Mitarbeiterin um 2.25 Uhr auf, ihm das Bargeld auszuhändigen. Dem kam die Frau laut Polizeibericht nach. Während der gesamten Tatzeit stand eine weitere dunkel gekleidete Person im Eingangsbereich des Wettbüros, wahrscheinlich um Schmiere zu stehen.

Verdächtiger hatte Komplizen

Die Polizei sucht Zeugen. Der Tatverdächtige wurde als 1,70 Meter bis 1,75 Meter großer Mann mit normaler Statur beschrieben. Er trug eine blaue Trainingsjacke und eine schwarzen Trainingshose, die mit einem kleinen weißen Aufdruck auf dem linken Oberschenkel versehen war. Der Mann trug außerdem weiße Turnschuhe.

Zu dem mutmaßlichen Mittäter kann nur gesagt werden, dass er dunkel gekleidet war und deutlich größer als der andere Gesuchte.

Polizei bittet um Hinweise

Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail an Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

SOCIAL BOOKMARKS