Mit Tritten gegen Polizisten gewehrt
Einen stark alkoholisierten Ahlener haben Polizeibeamte Sonntagnacht an der Alten Beckumer Straße in Ahlen aufgegriffen.

Um 0.44 Uhr meldeten Zeugen der Polizei eine hilflose Person – der 30-jährige Ahlener – auf der Alten Beckumer Straße in Ahlen. Nachdem der stark alkoholisierte Mann mehrfach auf die Straße getorkelt sei, liege er nun in einer Einfahrt.

Am Einsatzort angekommen, trafen die Polizeibeamten auf den stark alkoholisierten Ahlener. Sie wollten ihn zum eigenen Schutz mit zur Wache nach Ahlen nehmen. Das sah der Mann offenbar nicht ein: Mit Fußtritten versuchte er, sich dagegen zu wehren. Im Gewahrsam ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an.

SOCIAL BOOKMARKS