Ostern rollen in Dolberg die Feuerräder
Die Osterräder werden in diesem Jahr am Halberg in Dolberg rollen. Zudem wird es am Sonntag, 24. April, ein Osterfeuer und ein Höhenfeuerwerk geben.

Einlass ist ab 18 Uhr, gegen 19 Uhr werden die Räder mit einem Leiterwagen zum Halberg gefahren. Um circa 19.30 Uhr wird das traditionelle Osterfeuer angezündet. Bei Anbruch der Dunkelheit, gegen 21 Uhr, beginnt der Osterräderlauf. 13 Räder rollen dann brennend vom Halberg hinab. Zum Abschluss wird es ein rund 20-minütiges Höhenfeuerwerk geben. Mit Getränken und Gegrilltem werde auch für das leibliche Wohl aller Gäste gesorgt, teilt der Heimatverein weiter mit.

 Für auswärtige Besucher ist in der Zeit von 17 bis 23 Uhr eine Parkmöglichkeit an der Bundesstraße 61 in Fahrtrichtung Beckum – Hamm eingerichtet. Zu beachten sei dabei, dass die Sperrung um 23 Uhr wieder aufgehoben wird und das Parken dann verboten ist. Da im Dorfkern nur wenige Parkmöglichkeiten bestehen, bittet der Heimatverein alle auswärtigen Besucher, diesen Parkplatz anzufahren. Außerdem seien die Zufahrtstraßen zum Veranstaltungsort gesperrt. „Halten Sie sich bitte an die Anweisungen der Ordner“, appelliert der Heimatverein an die Besucher.

 Zur Deckung der Kosten beträgt der Eintritt für Erwachsene 2,50 Euro. Kinder zahlen keinen Eintritt. Ebenso ist das Parken kostenfrei. Die Veranstaltung wird vom Heimatverein Dolberg mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Dolberg durchgeführt. Beide Vereine freuen sich darauf, wie in den Vorjahren viele Gäste aus Ahlen und Umgebung zu Osterfeuer, Osterräderlauf und Höhenfeuerwerk in Dolberg begrüßen zu können.

SOCIAL BOOKMARKS