Polizei erwischt 23-jährigen: Blutprobe 
Unter Alkoholeinfluss hat vermutlich ein 23-jähriger Autofahrer gestanden, den die Polizei in der Nacht zum Samstag im Rahmen einer Fahndung stellte.
Der Mann war in der Nacht zu Samstag mit einem grauen Opel Corsa auf dem Goetheweg unterwegs und beabsichtigt auf die Lessingstraße einzubiegen. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt gegen die Betonmauer eines bebauten Grundstückes. Eine Zeugin bemerkte den offensichtlich betrunkenen Fahrer und versuchte ihn von der Weiterfahrt abzuhalten. Dies gelang ihr zunächst; der Fahrer setzte sich dann aber wieder hinters Steuer und prallte gegen einen geparkten Mercedes. Der Mann flüchtete weiter mit plattem linken Vorderreifen. Der Sachschaden beträgt 2500 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS