Polizei in Ahlen sucht Handtaschenräuber

Auf dem Verbindungsweg zwischen Nordstraße und Wallstraße näherte sich der mutmaßliche Räuber der Gruppe und riss an der Handtasche. Dabei wurde der Bügel von der Handtasche abgerissen. Als der Zeuge nun versuchte, die Handtasche festzuhalten, kam es nach Polizeiangaben zu einem Gerangel, bei dem der Täter stürzte. Er konnnte jedoch sofort wieder aufstehen und schubste anschließend den Zeugen zu Boden. Danach flüchtete er mit der Handtasche über den Lütkeweg in Richtung Moltkestraße Der zweite Zeuge nahm die Verfolgung auf, verlor den Räuber jedoch auf der Moltkestraße in Höhe des Internet-Cafes aus den Augen.

Der Täter war etwa 1,80 Meter groß, hatte eine kräftige Statur udn trug eine schwarze Strickmaske, schwarze Jacke, schwarze Hose, weiße Turnschuhe. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen können, nimmt die Polizei in Ahlen entgegen, Tel. 02581/ 600-244.

SOCIAL BOOKMARKS