Raubüberfall: Kassierer mit Messer bedroht
Die Polizei hat einen 21-jähriger Ahlener vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, eine Tankstelle an der Hammer Straße überfallen zu haben.

Der Mann betrat die Tankstelle und bedrohte den Kassierer mit einem ungefähr 20 Zentimeter langen Küchenmesser. Er trug dabei eine schwarze Sturmhaube und eine Winterjacke in blau und sprach akzentfrei Deutsch.

Kassenlade samt Geld erbeutet

Der Tatverdächtige zwang den Kassierer unter Vorhalten der Waffe zur Herausgabe der Kassenlade samt Geld. Anschließend flüchtete er mit der Beute zu Fuß.

Auf seinem Fluchtweg wurden das Messer und die Sturmhaube aufgefunden werden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung wurde ein 21-jähriger Ahlener angetroffen vorläufig festgenommen und zur Wache Ahlen gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS