Rauchentwicklung am Ahlener Lerchenweg
Bild: Westhues
Wegen eines Brandes im Keller dieses Hauses am Lerchenweg ist am Sonntag die Feuerwehr ausgerückt. 
Bild: Westhues

Vor Ort stellten die Wehrleute fest, dass ein defektes Elektrogroßgerät die Quelle der Rauchentwicklung gewesen ist. Die Feuerwehr unter Leitung von Brandinspektor Christoph Faust ging unter Atemschutz vor, neutralisierte den Brandherd und lüftete das Haus. Zwei Personen wurden mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS