Realschule: Wahrscheinlich neuer Leiter
Bild: Kemper
Wird voraussichtlich für die letzten fünf Jahre ihres Bestehens einen neuen Leiter bekommen: die Städtische Realschule in Ahlen.
Bild: Kemper

Es sei derzeit geplant, die Stelle des Sekundarschulleiters nicht auszuschreiben, sondern sie direkt an Ulrich Vornholt zu vergeben, erläuterte Lütkehermölle. Dies entspreche dem Wunsch der Stadt Ahlen und stelle zudem einen adäquaten Ersatz für Vornholts jetzige Stelle dar. Ein solcher muss mittelfristig gefunden werden, weil die Realschule in fünf Jahren ausläuft.

Das Verfahren sei formal noch nicht abgeschlossen, betont Lütkehermölle. Doch geplant sei derzeit Vornholts Versetzung zum 1. August. Damit müsste die Stelle des Realschulleiters zum selben Stichtag für die verbliebenen fünf Jahre neu besetzt werden.

Für die Sekundarschule rechnet Lütkehermölle bis zum Unterrichtsstart mit der Anstellung von neun bis zehn Lehrern.

Mehr zur personellen Besetzung der Sekundarschule lesen Sie in der Ausgabe des „Ahlener Tageblatts“ vom 11. April.

SOCIAL BOOKMARKS