Riesen-Gaudi beim Oktoberfest am Wersestadion
Bild: Lohmann
Mit Dirndl und Maßkrügen feierten diese Mädels beim Oktoberfest am Samstagabend im Wersestadion in Ahlen. Eine Wiederholung dieses neuen Formats im nächsten Jahr schließen die Veranstalter nicht aus.
Bild: Lohmann

Nachdem der Auftakt am Freitag sich eher ruhig gestaltet hatte, war der Erfolg am Samstag beinahe vorprogrammiert. Alle Karten waren restlos vergriffen. „Die Nachbarn haben schon nachgefragt, wie viele Leute bei mir täglich ein- und ausgehen“, berichtete Schneider über den Vorverkauf. Rund 1000 Leute strömten in das Festzelt. Dort tischten mehrere Dutzend Service-Kräfte bayerische Spezialitäten auf, darunter Weißwürste und Haxen. Traditionell gab es Bier in Maßkrügen.

Die Alpenbanditen heizten als selbsternannte „heißeste Oktoberfest-Band der Welt“ die Stimmung mit Erfolgsgaranten der Volksmusik, Partyknallern vom Aprés Ski und Stimmungsliedern vom Ballermann ein. Steilvorlage für Victoria als Helene-Fischer-Double. Ihre Fans honorierten ihren stimmgewaltigen Auftritt mit exzellenter Textsicherheit.

Mehr in der Montagausgabe des „AT“.

SOCIAL BOOKMARKS