Sonntag gibt es wieder den Segen für alle Liebenden
St. Bartholomäus
„Liebe gewinnt“ lautet das Motto beim Segensgottesdienst am kommenden Sonntag in der St.-Marien-Kirche. Alle sind willkommen.
St. Bartholomäus

Liebe gewinnt. Liebe ist ein Segen. Menschen, die sich lieben, werden gesegnet. Diese Mitteilung sendet die Stadtgemeinde St. Bartholomäus an alle Interessierten.

Denn um den 10. Mai herum laden verschiedene Kirchengemeinden an unterschiedlichsten Orten in Deutschland unter #liebegewinnt zu Segnungsgottesdiensten ein. So auch die katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus. Dabei soll keiner ausgeschlossen werden. Im Gottesdienst wird die Vielfalt der verschiedenen Lebensentwürfe und Liebesgeschichten von Menschen gefeiert – verbunden mit der Bitte um Gottes Segen. Alle Frauen, Männer, Familien, frisch Verliebte, lang Verliebte, Suchende, Hoffende. . . alle sind eingeladen. Der Segensgottesdienst beginnt am Sonntag (9. Mai) um 18 Uhr in der St.-Marien-Kirche, vorbereitet von Pfarrer Willi Stroband, Pfarrer Reinhard Kleineweise und Pastoralreferent Thomas Gocke. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, da die große St.-Marien-Kirche auch bei Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln Platz für viele Interessierte bietet. Es gilt: einfach mitfeiern und sich unter den Segen Gottes stellen.

SOCIAL BOOKMARKS