Stadtfeuerwehrverband stellt personelle Weichen
Bild: Fechner
Für das Totengedenken waren die Wehrleute auf dem Hof der Hauptwache in Ahlen angetreten. Wehrführer Walter Wolf gedachte der verstorbenen Mitglieder.
Bild: Fechner

Zum Auftakt der Mitgliederversammlung gedachte Walter Wolf unter Mitwirkung des Spielmannszug der verstorbenen Feuerwehrleute. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung bedankte sich Walter Wolf zunächst bei allen, die an der Gestaltung des Abends mitgewirkt hatten.

Dank für geleistete Arbeit und Unterstützung

Sein Dank galt aber auch seiner Stellvertreterin Nadine Helbeck für die geleistete Arbeit und Unterstützung. Ehrenstadtbrandmeister Herbert Faust ließ sich entschuldigen und richtete über Walter Wolf seine Grüße aus.

Der durch Krankheit abwesende Schriftführer Manfred Alten wurde durch den später offiziell neu gewählten Schriftführer Peter Niemitz vertreten. „Für Manfred haben wir hier ein Weinpräsent, dass wir ihm mit unserem Dank für seine jahrelange Arbeit ins Krankenhaus bringen werden“, versprach Walter Wolf.

Peter Strickmann scheidet aus Wehrführung aus

Ebenfalls ein Weinpräsent und den Dank für sein Engagement in der Wehr nahm Peter Strickmann entgegen. Der bisherige stellvertretende Wehrführer wurde vor einigen Tagen 60 Jahre alt und schied somit aus der Leitung der Wehrführung automatisch aus.

Kassenlage ist zufriedenstellend

Über eine zufriedenstellende Kassenlage berichtete Martin Edelhoff. Kassenprüfer Dieter Knaup bescheinigte ihm eine einwandfreie Kassenführung. Einer Entlastung stand damit nichts im Wege. Der letzte Tagesordnungspunkt sah die Neuwahlen der Beisitzer, des Kassierers und der Kassenprüfer sowie des Schriftführers vor.

Beisitzer wählen den Vorstand

Folgende Kameraden wurden als Beisitzer gewählt: Markus Ehlert, Hubert Kokenkemper (Hauptwache), Susanne Faust Marcel Reifel (Hauptamtliche), Volker Isenberg, Michael Pelz (Wache Süd Umweltzug), Seven Groove, Werner Diedrichs (Dolberg), Raphael Eustermann, Sebastian Sydow (Vorhelm), Rolf Kisse, Gregor Ewers (Ehrenabteilung), Nadine Helbeck (Jugendfeuerwehr), Petra Leyer und Rüdiger Zimmermann (Spielmannszug). Als Kassierer wurde Martin Edelhoff einstimmig wiedergewählt, Peter Niemitz übernahm das Amt des Schriftführers. Die konstituierende Sitzung, in der die Beisitzer den Vorstand des Stadtfeuerwehrverbands wählen werden, findet im November statt.

SOCIAL BOOKMARKS