Stammtisch zum Thema Gesundheit am 31. Mai
Bild: Westhues
Gemeinsam mit dem Anwalt Frank Huerkamp lädt Gudrun John zu einem gesundheitspolitischen Stammtisch ein.
Bild: Westhues

 Dieser findet statt am Dienstag, 31. Mai, ab 18 Uhr im Paritätischen Zentrum (dritter Stock) an der Zeppelinstraße 63. Los geht es um 18 Uhr, und jeder Interessierte ist eingeladen. Das Thema des Treffens lautet „Freie Ärzte, Patientenrecht“.

Gründung eines kommunalen Gesundheitsausschusses

 Um es nicht nur beim einfachen Gesprächskreis zu belassen, will John Fachleute hinzuziehen, die Antworten auf bestimmte Themen geben und Problembereiche skizzieren können. „Das können Ärzte sein, aber auch Vertreter aus der Politik oder von Krankenkassen“, beschreibt sie. Am Ende soll die Gründung eines kommunalen Gesundheitsausschusses stehen, der dem Rat zuarbeitet – etwa wie die Ortsausschüsse in Dolberg und Vorhelm oder der Integrationsrat.

Informationen an die Politik herantragen

 „Wir wollen die Informationen von der Basis bündeln und an die Politik herantragen“, verdeutlicht Frank Huerkamp, dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Sozialrecht ist. „Beispiel Hamm: Da gibt es einen gesundheitspolitischen Beirat mit mehreren Arbeitskreisen“, ergänzt John. Dass eine vergleichbare Einrichtung irgendwann auch in Ahlen die Arbeit aufnimmt, wollen Huerkamp und John erreichen. Die Treffen beim gesundheitspolitischen Stammtisch sollen dazu dienen.

SOCIAL BOOKMARKS