Süden-Schützen haben neue Regenten
Das neue Königspaar Birgit Nothoff und Herbert Schweer (l.) feiert mit dem verabschiedeten Königspaar Andrea Bolte und Fred Fiebach sowie vielen Gästen in der Stadthalle den Thronball. Bild: Otto

 In der von Henning Gosda grün-weiß geschmückten Stadthalle feierten die Südenschützen am Samstag den Thronball. Zahlreiche Gäste hatte der Verein eingeladen, unter anderem auch befreundete Schützenvereine. Sie erlebten neben der Inthronisierung auch eine interessante Ansprache des Vorsitzenden Dr. Andreas Kirst. Der stellte in einem kleinen philosophisch gehaltenen Teil augenzwinkernd die Frage nach dem Sinn der tagtäglichen „(Welt-)Untergangsprognosen“ und forderte die Zuhörer auf, das Positive im Leben zu sehen und zu fördern, anstatt das Negative und Probleme überzubetonen.

Dr. Kirst blickte kurz auf das Jahr von Fred Fiebach und Andrea Bolte zurück, ehe er gemeinsam mit Schützenoberst Jürgen Seiler Herbert Schweer und Birgit Northoff in Amt und Würden brachte.

Lesen Sie den vollständigen Bericht in der Montag-Ausgabe.

SOCIAL BOOKMARKS