Taxifahrer mit Schusswaffe bedroht
In der Nacht ist ein Taxifahrer in Ahlen überfallen worden. Der Räuber flüchtete aber ohne Beute, nachdem der Fahrer die Herausgabe des Geldes ablehnte.
Der Raub ereignete sich gegen 2.15 Uhr. Der Taxifahrer war zur Straße Am Stockpiper im Süden der Stadt gerufen worden. Doch statt eines Fahrgastes wartete dort offensichtlich der Räuber. Der Ganove soll etwa 1,65 Meter groß sein. Eine nähere Täterbeschreibung liegt nicht vor. Der Mann bedrohte sein Opfer mit einer silberfarbenen Schusswaffe, berichtet die Polizei weiter.

SOCIAL BOOKMARKS