VHS-Reihe rückt Indien in den Mittelpunkt
Bild: Knöpker
Indien steht in diesem Jahr im Fokus der politisch-kulturellen Wochen der Volkshochschule: (v. l.) Irmgard Supplie, Rudolf Blauth, Michaela Lenz, Ute Czieslik-Mende, Benedikt Ruhmöller, Werner Fischer, Margot Sandforth, Bernd Klöpperpieper, Veronika Spogis und Andreas Bockholt.
Bild: Knöpker

Die Mischung aus Multivisionen, Ausstellungen, Konzerten, Lesungen, Workshops, Filmen und Vorträgen haben am Donnerstag Bürgermeister Benedikt Ruhmöller und VHS-Leiter Rudolf Blauth vorgestellt. Am Dienstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr startet sie mit einer Multivision von Olaf Krüger in der Stadthalle. Er recherchierte und fotografierte zehn Monate im „Garten der Götter“. Eine indische Kulturtänzerin wird die Schau auflockern.

 Zum Abschluss lädt Stadthallen-Geschäftsführer Andreas Bockholt zu einem großen Indien-Büfett ein. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Lesen Sie mehr in der Freitagausgabe.

SOCIAL BOOKMARKS