Zirkus entführt in die Welt der Fantasie
Direktor Harald Paletti präsentiert seine Dromedarkarawane, darunter ein seltenes weißes Dromedar.

Die Reise beginnt im fernen Orient. Direktor Harald Paletti präsentiert seine Dromedarkarawane, darunter ein seltenes weißes Dromedar. Begleitet wird er dabei von seinen Bauchtänzerinnen in arabischen Kostümen.

Zudem präsentiert sich Miss Christina hoch unter der Zirkuskuppel am römischen Ring. Die junge Künstlerin aus Österreich zeigt eine charmante Kür mit Tricks der Spitzenklasse. Dafür wurde sie 2006 beim Nachwuchsartistenfestival in Wiesbaden mit dem silbernen Löwen ausgezeichnet.

Aus Spanien kommt Nikita De Los Sanches mit rasanten Hula-Hupp-Darbietungen in die Manege. Bis zu 30 Hula-Hupp-Ringe lässt die 20-Jährige um ihre Hüften, um Hals und Arme kreisen. Die beiden Spaßmacher vom Paletti-Zirkus heißen Beppo und Spaghetti. Mit lustigen Späßen beeindrucken sie nicht nur die kleinen Besucher, sondern sorgen auch bei Erwachsenen für Lacher.

André Paletti beeindruckt mit einem Balance-Akt auf der Rolla-Rolla, einem schmalen Brett auf einer Rolle. Dabei wird er einen Handstand auf der Rolla-Rolla zeigen. Für die kleinen Besucher führt Direktor Paletti seine Rasselbande vor, sechs kleine Ponys in einer seltenen Dressurfolge.

Ins Reich der Feen entführt Fräulein Frank mit einer Pfauen-Tauben-Revue. Höhepunkt ist der Drahtseilakt vom Duo Paletti. Die Artisten springen auf dem gespannten Silberdraht-Seil und präsentieren Jonglage-Künste.

Der Zirkus Paletti besteht bereits seit sechs Generationen und tourt durch ganz Deutschland. Die Vorstellungen beginnen heute, am morgigen Freitag sowie am Samstag jeweils um 16 Uhr. Am Sonntag, 22. Juli, geht es um 11 und 16 Uhr rund, am Montag, 23. Juli, letztmalig um 15 Uhr.

SOCIAL BOOKMARKS