Zum Geburtstag gibt‘s neue Kinosessel
Bild: Werner
Neue Sitze bekommt das Cinema in Ahlen. Die alten Sessel verkauft das Kino für 20 Euro pro Stück. Das Bild zeigt Mitarbeiterin Luisa Eick.
Bild: Werner

„Dass wir neue Sitze bekommen, haben wir auch unserem Publikum zu verdanken“, sagt Kino-Chef Martin Temme. Denn die Zuschauerzahlen in Ahlen seien so gut, dass die Filmförderungsanstalt Berlin und die Filmstiftung NRW dies möglich mache. Ansonsten ginge es gar nicht, mehr als 380 Kinositze auszutauschen, macht Temme deutlich.

Wieviel Geld aus Berlin und Düsseldorf an die Werse fließt, verrät der Kino-Chef nicht. Schon vor dem zehnjährigen Bestehen im Dezember begrüßte das Lichtspielhaus am Alten Hof in diesem Sommer den einemillionsten Gast.

Wer sich für sein Heim-Kino Sessel anschaffen möchte, kann die ausrangierten Sitze aus dem Cinema kaufen. Ab Sonntag, 25. Oktober, ab 17 Uhr bietet der Kino-Tempel Stühle für 20 Euro pro Stück an. „Ausbauen muss man diese aber selber“, betont Temme. Und man müsse immer zwei Stück abnehmen, weil diese zusammengehörten.

Die Sessel kann man sich schon jetzt reservieren lassen. Wenn die Bestuhlung im Filmpalast ausgewechselt wird, schließt das Cinema erstmals in seiner knapp zehnjährigen Geschichte für drei Tage – und zwar von Montag, 26. Oktober, bis Mittwoch, 28. Oktober. Die Kinokasse hat jedoch an diesen drei Tagen weiterhin geöffnet.

Weitere Hintergründe in der Ausgabe vom 14. Oktober 2015.

SOCIAL BOOKMARKS