65-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der B61 bei Keitlinghausen.

Kurz hinter dem Abzweig in Richtung Sünninghausen geriet sie auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Sie lenkte stark zurück und verlor dabei die Kontrolle über ihren Wagen. Das Fahrzeug driftete laut Polizeibericht in den Straßengraben und stieß frontal gegen einen Baum.

Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde die Frau mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs wurde der Verkehr auf einem der beiden Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet. Zeitweise musste die Straße komplett gesperrt werden.

Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 7000 Euro geschätzt.

SOCIAL BOOKMARKS