83-Jährige bei Sturz im Bus verletzt
Eine 83-jährige Frau stürzte in einem Bus und erlitt dabei Verletzungen.

Der 47-jährige Busfahrer hatte an einer Haltestelle am Lippweg in Beckum gehalten, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen. Als er wieder anfuhr, wurde er von dem Auto überholt. Der Busfahrer machte eine Vollbremsung, konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw aber nicht verhindern. Durch das plötzliche Abbremsen stürzte eine 83-jährige Frau, die mit ihrem Rollator eben eingestiegen war, neben dem Busfahrer in den Bereich der vorderen Eingangstür des Busses. Die Frau wurde verletzt, konnte sich aber selbst in ärztliche Behandlung begeben.

Trotz des Unfalles fuhr der Pkw-Fahrer weiter. Der silberfarbene Wagen des Typs Ford Fiesta ist an der rechten Seite beschädigt worden. Die Polizei in Beckum bittet um Hinweise möglicher Zeugen unter Telefon 02521 / 9110.

SOCIAL BOOKMARKS