Automeile Beckum startet gut besucht
Bild: Eggert
Nicht jedermanns Sache: Mit Allradantrieb fahren, fast wie auf der Achterbahn.
Bild: Eggert

Der große Ansturm wurde selbstverständlich für den Sonntag erwartet. Bei ähnlichem Frühlingswetter wie am Eröffnungstag dürfte dem nichts im Wege stehen. Am Sonntagnachmittag wird es voll auf der längsten Automeile im Kreis. Dreizehn Autohäuser mit 17 Automarken sind an diesem Fest als Gastgeber beteiligt. Sie stellen mehr als 300 Neuwagen aus: die ganze Palette vom Kleinwagen bis zum Geländewagen, vom Traumauto bis zum soliden Gebrauchsfahrzeug. An beiden Tagen wird nicht nur informiert und beraten. Beide Tage sind verkaufsoffen. Dem Kauf eines Neuwagen oder eines Gebrauchten stand und steht also nichts im Wege.

Daneben warten viele Produkte, die mit dem Auto eng verwandt sind, darauf in Augenschein genommen zu werden. Lastkraftwagen, Roller, eine große Auswahl an Zubehör. Man muss nicht unbedingt ein Autonarr sein, um das Fest zu besuchen: Straßenkünstler sorgen für Unterhaltung, dazu kommen Stände von Dienstleistern und Anbietern von vielen schönen Dingen, die den Frühling beleben und schmücken.

SOCIAL BOOKMARKS