Broschüre macht Lust auf die Stadt
Bild: Krogmeier
Auf dem Beckumer Wochenmarkt präsentierten (v. l.) Uwe Denkert (Stadtmarketing der Stadt Beckum) und Wolfgang Immig (Firma Creativ Werbung) die neue Tourismusbroschüre.
Bild: Krogmeier

 Auf 36 Seiten gibt es auch viele Insidertipps und Freizeitattraktionen für Einheimische ebenso wie für Gäste aus nah und fern. „Bei uns gibt es die Beckumer Berge und türkisfarbene Seen. Hier können Sie baden, Wasserski fahren und auf Werse-Rad-Weg und Zementroute radeln“ – Uwe Denkert vom Stadtmarketing der Stadt Beckum zitierte bei der Vorstellung der Tourismusbroschüre aus deren Vorwort.

Und auch den seit mehr als 500 Jahren gefeierten Karneval, die Schildbürgerstreiche oder die älteste Brauerei Westfalen könne die Püttstadt als Besonderheiten präsentieren, machte Denkert mit Blick auf das Angebot deutlich. All das und viele Attraktionen mehr finden sich in der Broschüre, „die Lust auf die Stadt machen soll“.

In einer Auflage von 5000 Exemplaren, von denen 2000 Stück für Neubürger bestimmt sind, liegt das farbenprächtige Heft mit Bilder, die zum größten Teil von Wolfgang Immig aufgenommen worden sind, zur Verteilung bereit. Sowohl in den Bürgerbüros in den Rathäusern in Beckum und Neubeckum als auch im Stadtmuseum am Markt liegen die Broschüren aus. Und auf Anfrage stellt Stadtmarketing sie auch heimischen Unternehmen für ihre Gäste zur Verfügung, damit diese die Stadt Beckum und ihre Angebote genießen können.

In erster Linie dient dieser besondere Reiseführer aber der touristischen Werbung zum Beispiel beim Einsatz des Werbemobils der Touristischen Arbeitsgemeinsacht Parklandschaft Kreis Warendorf auf Festen und Märkten sowie zur Verteilung auf Tourismusmessen.

Weitere Informationen unter 02521 / 29170 oder unter www.beckum.de.

SOCIAL BOOKMARKS