Drogen, Diebstahl und kein Führerschein
Einen Mann, der unter Drogeneinuss einen Diebstahl beging, nahm die Polizei in Beckum fest. 

Ein Anwohner hatte die Beamten in der Nacht zum Samstag zunächst auf das Auto des Mannes in Beckum aufmerksam gemacht, das auffällig an einem Firmengelände an der Oelder Straße gestanden habe, teilte die Polizei Warendorf mit. Bei einer Kontrolle entdeckten die Beamten, dass der 52-Jährige unter Drogeneinfluss stand und nahmen ihn mit zur Wache. Außerdem gehörten die Kennzeichen nicht zum Fahrzeug, das Auto war nicht versichert, der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Nachdem er wieder entlassen war, fuhren die Polizisten erneut zu dem Firmengelände. Dort entdeckten sie gestohlene Leergutkisten sowie volle Getränkekisten, die der Mann offenbar abholen wollte. Während der Spurensuche vor Ort erschien der Mann erneut am Tatort, um sein Diebesgut abzuholen - diesmal mit einem Fahrrad. Der 52-jährige wurde festgenommen. Am Samstag sollte er noch dem Haftrichter wegen Einbruchsdiebstahls vorgeführt werden.

SOCIAL BOOKMARKS