Handel setzt auf Nutzung der Luca-App
Bei der Vorstellung der Luca App: (v. l) Bernd Stichling (Hotelier- und Wirteverein), Dr. Uwe Mertens (Autohandel), Wolfgang Immig (City-Initiative Beckum), Thomas Dreier (Gewerbeverein Neubeckum) und Beckums Bürgermeister Michael Gerdhenrich.

„Unter dem Motto ,Gemeinsam gut drauf’ ist die Luca App sicher ein Schlüssel zu etwas mehr Freiheit“, erläuterte der Vorsitzende der City-Initiative Beckum, Wolfgang Immig. Die App erlaubt im Bedarfsfall eine lückenlose und schnelle Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern. Sie ermöglicht eine direkte Benachrichtigung bei der Risikobewertung durch die Gesundheitsämter. „Die Luca-App steht auch für eine verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung“, zeigten sich der Vorsitzende des Gewerbevereins Neubeckum, Thomas Dreier, und Bernd Stichling vom Hotelier- und Wirteverein für ein gastfreundliches Beckum beim Pressegespräch überzeugt. „Für uns Gastwirte und Hoteliers ist es ein erster Schritt, dass wir dank dieser App wieder Gäste empfangen können“, erklärte Stichling. „Die Stadt Beckum unterstützt die Verwendung der kostenlosen Luca-App, ist doch der Kreis Warendorf auch Modellregion für die Kontaktnachverfolgung auf diesem Weg“, kommentierte Bürgermeister Michael Gerdhenrich den flächendeckenden Einsatz in Beckum. Außer den Schnelltestzentren verheißt der Einsatz der App einen weiterer Schritt zurück in die Normalität, sagte Gerdhenrich abschließend.

Die Stadt Beckum hilft derweil mit, die Vorteile der Luca-App allen Beckumern zugänglich zu machen. Personen ohne Smartphone können dafür Schlüsselanhänger mit QR-Code nutzen, die der Kreis Warendorf an die Rathäuser verteilt hat. Mit dem Code auf dem Schlüsselanhänger wird der Zugang zum Bürgerbüro oder zu vielen Geschäften erleichtert, da das Eintragen in Kontaktlisten entfällt. Es genügt den Code vorzuhalten, und die Daten werden gut verschlüsselt erfasst. Die dünnen Kärtchen werden kostenlos ausgegeben oder verschickt. Im Bürgerbüro Beckum nimmt Anja Althoetmar unter Tel. 02521 / 29486 die Bestellungen entgegen. Das Bürgerbüro Neubeckum ist unter Tel. 02521/ 29688 zu erreichen. Auf jedem Anhänger ist ein Zugangscode, mit dem sich die Nutzer einmal online registrieren und eine Telefonnummer hinterlegen müssen. Erste Wahl bei der Nutzung der Luca-App sollte aber das eigene Smartphone sein, erklärt die Stadtverwaltung.

SOCIAL BOOKMARKS