Jugendliche schaffen kleine Kunstwerke
Bild: Krogmeier
Die kleinen Kunstwerke stellten (vorne v. l.) Marina Bartz, Arlinda Maliqi und Jula Bartz gemeinsam mit (hinten v. l.) Roland Adler und Petra Berg vor.
Bild: Krogmeier

Die Schatten gilt es zu betonen und herauszuarbeiten. Anschließend erfolgt die Übertragung auf eine Leinwand – und fertig ist das kleine Kunstwerk im „Andy Warhol Style“. Unter Anleitung von Petra Berg und Roland Adler sind die Jugendlichen bereits seit Montag an der Arbeit. Und diese künstlerische Tätigkeit macht dem Nachwuchs sichtlich Spaß und führt zu beachtenswerten Ergebnissen. So konnten Marina Bartz, Julia Bartz und Arlinda Maliqi bereits am Dienstag die ersten fertiggestellten Bilder präsentieren.

Weitere interessierte Kinder und Jugendliche im Alter ab elf Jahren sind eingeladen, am heutigen Donnerstag, 28. Juli, in das Kunstprojekt einzusteigen. Das kreative Angebot findet in der Zeit von 13.30 bis 20 Uhr im „Alten E-Werk“ an der Sternstraße in Beckum statt. Die Besucher des Jugendtreffs können sich also schon jetzt auf bunt dekorierte Wände freuen. Dort wird demnächst eben kein gekaufter Wandschmuck hängen. Die von den Jugendlichen in dieser Woche im Rahmen des Kunstprojekts selbst und individuell gefertigten Bilder sorgen zudem für die Möglichkeit, sich selbst einzubringen und mit dem „Alten E-Werk“ zu identifizieren.

Weitere Informationen unter Telefon  02521 / 950359.

SOCIAL BOOKMARKS