Junge Frau in Beckum überfallen
Symbolfoto: dpa
In Beckum ist am Mittwochabend eine Frau im Südpark überfallen worden. Die Polizei sucht nun die Kriminellen.
Symbolfoto: dpa

Wie die Ermittler am Donnerstagmorgen mitteilen, ereignete sich der Überfall am Mittwochabend gegen 21.25 Uhr. Als die junge Frau in einer Grünanlage zwischen Südring und Paterweg in Beckum unterwegs war, näherten sich ihr drei männliche Personen. Einer aus dieser Gruppe schlug der Frau unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, woraufhin sie zu Boden fiel. 

Opfer händigt Handy aus

Auf dem Boden liegend, wurde sie von den drei Gewalttätern nach Wertgegenständen durchsucht. Erst als das Opfer den Männern sein Mobiltelefon ausgehändigt hatte, ließen sie von der Frau ab, heißt es weiter. Die Ganoven flüchteten zurück in die Grünanlage in Gehrichtung Konrad-Adenauer-Ring. 

Die Personen aus der Tätergruppe werden wie folgt beschrieben: Alle drei Gewalttäter waren etwa 1,70 Meter groß, hatten dunkle Haare und waren im geschätzten Alter zwischen Ende 20 und Anfang 30. Mindestens einer der drei hatte leichten Bartwuchs. Einer von ihnen war mit einem schwarz-weiß gestreiften Oberteil und einer dunklen Jacke bekleidet. Ein weiterer Mann trug eine Strick- beziehungsweise Sweatjacke mit Kapuze. 

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Kriminellen geben können, sich bei der Polizeiwache Beckum, unter der Telefonnummer 02521/9110, oder per E-Mail an Poststelle.Warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS