Kleinkind erleidet starke Verbrühungen
Schwere Verbrühungen erlitt ein Kleinkind am Alten Hammweg.

Zu dem Unglück ist es nach Polizeiangaben gekommen, als die Mutter des Jungen Schnuller in einem Topf auskochte. Aus bislang nicht geklärter Ursache kippte dabei der Topf um.

Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde der Junge in Begleitung seiner Mutter mit einem Rettungswagen ins evangelische Krankenhaus nach Hamm gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS