König Uwe Tschätsch regiert in Roland
Bild: Weidner
Der neue Roländer Schützenkönig heißt Uwe Tschätsch. Er feierte am Sonntag seinen 54. Geburtstag und machte sich das größte Geburtstagsgeschenk selbst, indem er um 14.45 Uhr mit dem 203. Schuss den Vogel abschoss. Unser Bild zeigt (v. l.) Marcel Holtz, Uwe Tschätsch und Felix Lukas.
Bild: Weidner

Gemeinsam mit seiner Frau Jutta wird er die Schützen regieren. In einem spannenden Wettstreit setzte sich das Geburtstagskind um 14.45 Uhr durch. Der Roländer, der 2010 bereits den Titel des Karnevalsprinzen bei der Karnevalsgesellschaft „KIG Die Roländer“ trug, erfüllte sich damit einen Herzenswunsch. Uwe Tschätsch ist schon seit seiner Jugend aktives Mitglied des Spielmannszugs Roland und bereits seit etlichen Jahren der Vorsitzende des Vereins.

Im Wettstreit um die Insignien hatten sich zuvor Ralf Günnewig (Krone), Norbert Oechtering (Zepter) sowie Helmut Knaup (Apfel) durchgesetzt. Den Hofstaat bilden Bernhard und Ute Bröckling, Helmut und Dagmar Hinze, Martin und Renate Holtz, Bernhard und Maria Bureck, Jürgen Schmülling und Angela Bureck sowie Helmut und Marita Knaup.

Auch die Jungschützen freuen sich über einen neuen König. Maik Siekmann, Neffe des Altschützenkönigs, sicherte sich um 13.30 Uhr mit dem 244. Schuss den Königstitel. Gemeinsam mit seiner Verlobten Christina Feder wird er von nun an die Roländer Jungschützen anführen. Der 30-Jährige nutzte seine letzte Chance auf den Jungschützenkönigstitel. Swenja Fabian (Krone), Simon Ahlers (Zepter) und Tim Bröckling (Apfel) heißen die Insignienschützen. Den Hofstaat bilden Mark Berenbrinker und Sandra Metzing, Patrick Oechtering und Elisa Eckert sowie Niels und Sabrina Hasselberg.

Bereits am Samstag war das Schützenfest mit der traditionellen Parade auf dem Schulhof, dem Zapfenstreich und einem Festball gestartet. Der Roländer Nachwuchs ermittelte sein neues Königspaar am Samstagnachmittag. Das neue Kinderschützenkönigspaar heißt Justin Foert (11) und Sarah Schulzik (8). Beim Kinderschützenfest gab es neben dem Königsschießen auch ein Unterhaltungsprogramm für die kleinen Schützenfestfreunde.

Höhepunkt des Schützenfestes bildete jedoch das traditionelle Vogelschießen in „Linnenbrinks Busch“. Am Sonntagabend präsentierten sich die neuen Königspaare samt Hofstaat und Gastvereinen bei der Polonaise. Anschließend feierten die Roländer beim Festball zu Ehren der neuen Königspaare bis in die frühen Morgenstunden. Für die musikalische Unterhaltung sorgten der Spielmannszug Roland, das Trompetercorps Neubeckum, DJ Michael Cyrus sowie das Reinhold-Hörauf-Duo. Seinen Ausklang findet das Schützenfest heute beim Frühschoppen.

SOCIAL BOOKMARKS