Krankenhaus lädt zum Aktionstag ein
Bild: Krogmeier
Zum Aktionstag des Beckumer St.-Elisabeth-Hospitals laden am Sonntag, 14. Juli, in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr (v. l.) Pflegedirektor Michael Blank, Marion Frochte, Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Weber und Verwaltungsdirektor Dr. Jan Deitmer alle Interessierten ein.
Bild: Krogmeier

Am Sonntag, 14. Juli, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr öffnet das heimische Krankenhaus bei einem Aktionstag seine Pforten und lädt mit einem vielseitigen und attraktiven Programm Jung und Alt zum Besuch ein. Unter dem Motto „165 Jahre aktiv für ihre Gesundheit“ stellt das Hospital alle Abteilungen der Öffentlichkeit vor und präsentiert ein Angebot für die ganze Familie.

„Unser Krankenhaus wird in diesem Jahr 165 Jahre alt. Daher möchten wir neben dem Gründungs- und Patronatsfest, das wir am 19. November begehen, alle Menschen aus nah und fern in unser Krankenhaus einladen, um dort einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die verschiedenen Abteilungen kennenzulernen“, machte Verwaltungsdirektor Dr. Jan Deitmer im Gespräch mit der „Glocke“ deutlich. Zugleich will man die vielen abgeschlossenen Umbauten und Neuorganisationen vorstellen.

Um den Besuchern einen guten Einblick in das heimische Hospital zu ermöglichen, haben die Verantwortlichen unter anderem einen Rundgang durch das gesamte Krankenhaus vorbereitet, der die Gäste zu den einzelnen Aktionen führt. „Die Besucher können dabei unser ganzes Haus kennenlernen“, erläuterte der Ärztliche Direktor Dr. Thomas Weber das Informations- und Mitmachangebot.

Trotz des Aktionstags wird auch am 14. Juli im Krankenhaus weitergearbeitet. „Die gute Versorgung unserer Patienten hat auch an diesem besonderen Tag Vorrang“, machte Dr. Thomas Weber deutlich, „zwar finden an diesem Tag keine Operationen statt, für die Notfallversorgung ist unser Haus aber selbstverständlich einsatzbereit“, stellte er deutlich heraus.

Operationssäle öffnen die Türen

Der Rundgang zu den einzelnen Stationen beim Aktionstag des Beckumer St.-Elisabeth-Hospitals beginnt im Erdgeschoss. Unter dem Motto „Fünf Minuten für Ihre Gesundheit“ werden hier Blutzucker und Blutdruck gemessen, auf Wunsch kann Ultraschall der Schilddrüse durchgeführt werden. Kinder sind in der Teddybären-Ambulanz willkommen, wo sie ihre Kuscheltiere untersuchen lassen können. Puppe oder Teddy werden hier wie in einer richtigen Arztpraxis behandelt.

In der ersten Etage kann in der Endoskopieabteilung ein Lungentest gemacht werden, eine Magenspiegelung kann am Modell selbst in Angriff genommen werden. In der Kardiologie wird gezeigt, wie ein Herzschrittmacher funktioniert, hier sind auch ein Belastungs-EKG möglich. In der Inneren Abteilung gibt es Informationen zur Blutzuckererkrankung und Gefäßen. Ultraschalluntersuchungen der Halsschlagader und des Herzens sind ebenfalls möglich. In der Radiologie werden das CT, MRT und die Angiographie präsentiert.

Der Rundgang führt weiter in die Operationssäle, wo die sich Besucher auf Aktionen der Unfall- und Allgemeinchirurgie, der Orthopädie und der Augenheilkunde freuen können. Im Aufwachraum gibt das Fachpersonal Infos zu Narkosetechniken und zur Sonographie, der Funktionsdiagnostik und der Inkontinenztherapie. Fragen zur Operation mit dem Laser und zum digitalen Röntgen stehen auch im Fokus. Im dritten Obergeschoss laden auch die neuen Komfortzimmer der Wahlleistungsstation ein.

In der siebten Etage informieren unter dem Motto „Gesund und selbstbestimmt“ sowohl die Geriatrie als auch viele Kooperationspartner des Krankenhauses über weiterführende Betreuung im ambulanten Bereich.

Zurück geht es dann in das Erdgeschoss, wo sich die Gäste in der Cafeteria stärken können. Im Garten des Krankenhauses ist an diesem Tag der Rettungshubschrauber „Christoph“ aus Dortmund stationiert, den sich die Besucher anschauen und erklären lassen können. Auf dem Außengelände sind auch Fahrzeuge von Rettungsdienst und THW zu sehen. Auch das Abschiedshaus ist für Besichtigungen geöffnet. Auf die Kinder warten eine Hüpfburg, das Spielmobil und eine Schminkecke.

SOCIAL BOOKMARKS