Mensa-Eröffnung verzögert sich
Bild: Himmel
Die für Anfang September geplante Mensa-Eröffnung der Gesamtschule am Standort Neubeckum ist  nicht zu halten. Das Archivbild zeigt den Bau Mitte Mai.
Bild: Himmel

Die Ganoven stahlen Kupferkabel und zerstörten die Glasfaserleitungen. Damit ist nun ein zusätzlicher Aufwand erforderlich, und einige Arbeiten müssen wiederholt werden. Folgeaufträge verschieben sich so nach hinten, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Damit ist die für Anfang September geplante Mensa-Eröffnung nicht zu halten. Die Stadt Beckum hat einen Strafantrag gestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich dort zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS