Mit Claudia Oddo die Musik genießen
Bild: Krogmeier
Zum weihnachtlichen Konzert in der Beckumer Christus-Kirche laden am Sonntag um 18 Uhr (v. l.) Helga Schützeberg, Wilhelm Holtrup und Wolfgang Tarne ein.
Bild: Krogmeier

Wenn im Gotteshaus am Nordwall in Beckum am kommenden Sonntag, 4. Dezember, um 18 Uhr dieses Konzert beginnt, dann leisten die Musikfreunde mit ihrem Eintrittsgeld zugleich einen Beitrag für einen guten Zweck. Der veranstaltende Ortsverein Beckum der Arbeiterwohlfahrt (Awo) wird den Erlös des Konzerts an die Freckenhorster Werkstätten spenden. Im Trio „Frühlingswind“ spielen drei junge Nachwuchsmusiker. Anna-Lisa Fust (Violine), Frederike Pelters (Violine) und Christopher Ortkraß (Cello) musizieren in der Christus-Kirche gemeinsam mit den drei Profis.

Auf dem Programm des Konzerts stehen unter anderem „Tochter Zion“ von Georg Friedrich Händel, „Air“ und „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ von Johann Sebastian Bach, „Ave Verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart oder „Silent Music“ von Micael Ziani. Nach der Pause erklingen unter anderem das „Ave maria“ und „Jesus meine Freude“ von Johann Sebastian Bach, „Largo – Ombra Mai Fu“ von Georg Friedrich Händel, „Es ist ein Ros’ entsprungen“ von Micahel Praetorius und „Panis Angelicus“ von Georg Reuter.

Unterstützt wird das Konzert auch von der Sparkasse Beckum-Wadersloh, für die Sparkassendirektor Wilhelm Holtrup eine Spende in Höhe von 1000 Euro an den Awo-Ortsverein überreichte.

Eintrittskarten für das weihnachtliche Konzert gibt es noch im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der „Glocke“ an der Oststraße 2 in Beckum, im Pianohaus Micke an der Wiesenstraße in Neubeckum und im Bürgerbüro des Beckumer Rathauses an der Weststraße.

SOCIAL BOOKMARKS