Mit Kabarett und Konzerten begeistern
Bild: Krogmeier
Das Beckumer Kulturprogramm präsentierten am Freitag (v. l.) Wilhelm Holtrup (Sparkasse Beckum-Wadersloh), Herbert Pälmke, Thomas Henrichmann (Energieversorgung Beckum), Uwe Denkert (Stadtmarketing), Günter Pöppmann (Bürgerbüro der Stadt) und Bettina Kamann (EVB).
Bild: Krogmeier

So bekannte Kabarettisten wie Jürgen Becker und Wilfried Schmickler geben sich im heimischen Stadttheater bei den „Beckumer Spitzen“ ein Stelldichein. Bei der Attraktivität der Reihe verwundert es nicht, dass bereits jetzt 70 der 100 zur Verfügung stehenden Abos vergriffen sind. Einzelkarten können ab Montag, 29. August, im Beckumer Bürgerbüro gebucht werden.

Dieser Beginn des Verkaufs von Einzelkarten gilt auch für die Kammerkonzertreihe „Musik im Alten Pfarrhaus“, für die der künstlerische Leiter Herbert Pälmke wieder renommierte Künstler verpflichten konnte. Das Neujahrskonzert am 1. Januar ab 17 Uhr in der Aula des Berufskollegs wird von den Bergischen Symphonikern gestaltet um Generalmusikdirektor Peter Kuhn gestaltet.

Weitere Informationen: www.beckum.de

SOCIAL BOOKMARKS